MUSEUMSNACHT KÖLN

Barrierefreiheit & Co.

Wir möchten auch Menschen mit unterschiedlichen Einschränkungen den Zugang zur Museumsnacht möglichst leicht machen. Daher finden Sie hier ab Oktober einen Überblick, welche Stationen barrierefrei sind und welche speziellen Angebote es gibt.
Begleitpersonen
Notwendige Begleitpersonen gemäß Schwerbehindertenausweis haben freien Eintritt bei der Museumsnacht Köln. Bitte führen Sie zu diesem Zweck den entsprechenden Ausweis unbedingt mit.

Führungen mit Gebärdendolmetscher


Video-/Multimedia-Guides
  • Das Rautenstrauch-Joest-Museum bietet gehörlosen Menschen den Service, am Infostand kostenlos »Videoguides« auszuleihen. Per Knopfdruck werden Filme in Gebärdensprache auf dem Display des Gerätes angezeigt und Hintergrundwissen vermittelt.
  • Museum Schnütgen: Es werden Tablet-Computer mit einem Multimedia-Führer angeboten. Zu rund 170 Werken der Sammlung können informative Kurztexte individuell abgerufen werden. Darüber hinaus gibt es vertiefende Informationen mit zusätzlichen Abbildungen.


Busshuttlesystem
Das Busshuttlesystem wird in Zusammenarbeit mit der KVB betrieben. Es handelt sich um die gängigen Busse, die über ausgewiesene Stellplätze für Rollstühle, ein Hydrauliksystem sowie Rampen verfügen.

Barrierefreie Stationen